Sparklines in Cognos8-Berichten

Die Ausführen-Schaltfläche im Reportviewer entfernen

Manchmal ist es erwünscht, bei der Anzeige von Berichten keinen Ausführen-Knopf in der Cognos-Toolbar angezeigt zu bekommen, da der Bericht z.B. nur über Drill-Through oder Berichtsansichten gestartet werden soll.

Den Ausführen-Knopf kann man auf folgende Arten entfernen:

Reports in iFrame laden

Subreports in iFrames laden

Wenn ein Dashboard in Cognos als Bericht entwickelt werden soll, eigenen sich JQuery-Tabs hervorragend, um den Bericht übersichtlich zu gestalten und die Inhalte ansprechend zu gruppieren. Jedoch wird der Bericht u.U. sehr langsam, wenn viele Diagramme und Inhalte im Dashboard angezeigt werden soll.
Diesem Umstand kann man hervorragend mit iFrames begegnen. Innerhalb der iFrames werden Subreports geladen. Dies geschieht asynchron zum Hauptbericht, so dass das Dashboard sehr schnell angezeigt wird, die einzelnen Inhalte aber nachgeladen werden. Vorallem in Verbindung mit den Tabs eine gute Möglichkeit, den Bericht schnell erscheinen zu lassen, da die Inhalte der noch nicht sichtbaren Tabs nicht direkt geladen werden müssen, sondern entsprechend der Reportgeschwindigkeit der Subreports nach und nach erscheinen.

Um diesen Effekt zu ermöglichen, müssen im Hauptbereicht per HTML-Element für jeden Tab ein iFrame eingefügt werden. Die Quelle des iFrames ist eine Dummy-HTML-Datei, die lediglich ein Formular enthält...

Cognos 8.2 / 8.4 JavaScript-Switch

JavaScript-Bibliothek zur Unterscheidung der Cognos-Versionen

Wenn man Berichte in Cognos 8.2 entwickelt und später auf Cognos 8.4 oder Cognos 10 umsteigen möchte, ist eine Migration der Bericht unerlässlich. Vor allem, wenn in den Berichten JavaScript verwendet wird, um diese z.B. interaktiv zu machen oder bestimmte Parameter-Werte zu setzen.

Um die Berichte unter allen drei Versionen lauffähig zu bekommen, kann man sich mit einer JavaScript-Bibliothek behelfen, die selbständig die für die Version gültigen Funktionen aufruft.

So wurde z.B. die Methode .checkData() für einzelne Steuerelemente ab Version 8.4 durch die Methode canSubmitPrompt() ersetzt. Jedoch prüft diese Methode direkt alle Prompt-Werte und damit entfällt die Möglichkeit, einzelne Steuerelemente zu prüfen und gültig zu machen.

Mit den entsprechenden Aufrufen für die einzelnen Steuerelement ist es jedoch auch in Cognos 8.4 und 10 weiterhin möglich, einzelne Steuerelemente zu prüfen...

Berichte mit jQuery aufpeppen

jQuery in Cognos verwenden

Um jQuery in Cognos 8.4 und Cognos 10 verwenden zu können, muss man über die Funktion noConflict eine neue Variable für jQuery zuweisen, da Cognos das standardmäßige $ selbst verwenden. Nach der Zuweisung kann man jQuery ganz normal über die neue Variable verwenden...

Ausführen-Button entfernen

Die Ausführen-Schaltfläche im Reportviewer entfernen

Manchmal ist es erwünscht, bei der Anzeige von Berichten keinen Ausführen-Knopf in der Cognos-Toolbar angezeigt zu bekommen, da der Bericht z.B. nur über Drill-Through oder Berichtsansichten gestartet werden soll.

Den Ausführen-Knopf kann man auf folgende Arten entfernen:

Free Joomla templates by L.THEME

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.